Rotordynamische Berechnungen sind seit Jahren ein Schwerpunkt der Aktivitäten der DELTA JS. Ein Ergebnis davon ist die Entwicklung der Software MADYN 2000 für Rotordynamik. DELTA JS gewährt Lizenzen von MADYN 2000 und bietet Wartung, Beratung und Schulungen an.

Die Fähigkeiten von MADYN 2000  werden ständig entsprechend den Wünschen der Benutzer erweitert. Details über die letzten Versionen und die neueste Version 4.3 können in den  "Release Notes"  eingesehen werden.

Zur Berechnung der rotordynamischen Koeffizienten für Fluidkräfte wird das Programm SEAL2D/3D angeboten, das auf der Lösung der Navier Stokes Gleichungen beruht. Die Ursprünge des Programms gehen auf die Universität Darmstadt zurück (Prof. Rainer Nordmann). DELTA JS ist dabei, das Programm für industrielle Anwendungen zu erweitern.

 

Biegeeigenschwingung eines Systems bestehend aus Turbine und Generator