Biege- und Torsionsschwingungsanalysen

Berechnungen werden normalerweise gemäss Richtlinien und Spezifikationen durchgeführt, z.B. gemäss den Richtlinien des API (American Petroleum Institute). Eine häufige Vorgehensweise ist, dass Komponenten wie Lager und Kupplungen angepasst werden, um Spezifikationen zu erfüllen.

Torsionseigenschwingung eines Systems bestehend aus Motor, Getriebe, Kompressor

Resonanzkurve der Biegeschwingungen eines Dampfturbinenrotors

Verformung in der Resonanz